Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/12/d100577662/htdocs/app346320948/libraries/cms/application/cms.php on line 460
Dezember 2015: Florida und Mexico
Drucken

Wir haben uns diesen Dezember für einen kombinierten Florida- und Mexicotrip entschieden. 

Zunächst besuchen wir in Florida die GUE Konferenz, dann geht es weiter nach Mexico zum Science-Project / MCEP.

 

GUE Konferenz 6.12. - 7.12.

Freitag, 5.12.2015
Am Vortag der Der Konferenz waren wir zunächst in Little River Tauchen, für mich ging es dann zum Instructor Meeting, Manu war mit Strich & Forest noch in Peacocks tauchen.

GUE feiert dieses Jahr den 15. Geburtstag - natürlich ein guter Grund, die GUE-Konferenz in Florida, der Heimat von GUE, abzuhalten.

Samstag, 6.12.2015
Der erste Tag fand im Hilton Kongresszentrum der Universität Florida in Gainesville statt. Zahlreiche Vorträge zu Themen von Technik bis Reisen wurden angeboten. Abends gab es dann dann einen Social Event im Warehouse, Gainesville.

Sonntag, 7.12.2015
Am Sonntag fanden zahlreiche Workshops statt - Sidemount, Rebreather, Erste-Hilfe auf Projekten, Leinen Workshop. Mittags veranstaltete Extreme Exposure ein echt amerikanisches Barbecue - der Barbecue lief seit morgens, das Fleisch war butterzart! Abends ging es dann gemeinsam zum Essen nach Highsprings, Great Outdoors. 

Montag, 8.12.2015
Nachdem es früh los ging, flogen wir von Jacksonville über Atlanta nach Cancun. Dieses mal waren wir im Riviera Maya Resort untergebracht

Dienstag, 9.12.2015
Nachdem wir voreiligen Jahren einen kombinierten Cave Survey & Scooterworkshop bei Chris Le Maillot und Fred Demos gemacht hatten, hatten wir uns für diesen Trip das Cave DPV Upgrade vorgenommen. Ein Tag, wie immer mit Chris, voller Spass, aber auch ernsthaftem Training und ehrlichem Feedback der eigenen Performance. Abends ging es zu Zero Gravity zum Kickoff des Science Projekts. Nachdem Fred den Ablauf des gesamten Projekts dargestellt hatte, hielten Ed und Shawn Vorträge über Ihre Forschung in den Höhlen Yucatans. Die Ergebnisse flossen in die Bewertung des Skelettfundes "Naia" ein - ein 13.000 Jahre altes Skelett, durch dessen wissenschaftliche Auswertung Licht in das Dunkel der Besiedlungsgeschichte Südamerikas gebracht werden soll.
Wir waren im Team mit Johannes Lock und dem Doktoranden Shawn Kovacs zur Unterstützung zugeteilt. Wir sollten an abgelegenen Cenoten Calcit Ablagerungen untersuchen und Probebehälter austauschen. Was sich zunächst nur mittel spannend anhört stellte sich als äusserst abenteuerlich und spassig heraus!

Mittwoch, 10.12.2015
Xtabay

Donnerstag, 11.12.2015
Fenomena

Freitag, 12.12.2015
Dos Pisos
Project Dinner

Samstag, 13.12.2015
Tux 

Sonntag, 14.12.2015
Minotauro